Firmenkunden territorial und global versichern

Firmenkunden territorial und global versichernMittelständischen Unternehmen werden Versicherungslösungen mit einem direkten Zugang zu Spezialisten für Versicherungsfragen in Mittel und Osteuropa angeboten. Dieser Service wendet sich an Ausschließlichkeits-Vermittler und Makler wie auch an B2B Kunden, speziell an Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von bis zu 150 Millionen Euro.

Globale Expansion braucht globale Versicherungsleistung

Im freien Dienstleistungsverkehr können Kunden in zehn mittel-und osteuropäischen Ländern Sach-Haftpflicht-Verträge und Technische Versicherungen abschließen. Weiterhin erhalten sie hier Informationen über Berichte von Wirtschafts-und Versicherungsmärkten des jeweiligen Landes und Angebote zweisprachiger Versicherungsunterlagen-also in Deutsch oder Englisch und zusätzlich in der jeweiligen Landessprache. Dadurch sollen die Firmen-und Industriegeschäfte erweitert werden. Dies soll ein einzigartiges Versicherungsmodell für den Betrieb in Mittel-und Osteuropa bieten.

Bewegung auch im Bereich Pflegedienste

Die Markel International Insurance Company Ltd hat mit der „Markel Pro Ambulante Pflege“ ein neues Modell entwickelt für die ambulanten Pflegedienste. Dieses Konzept deckt die Unternehmensrisiken bei der ambulanten Pflege von Senioren ab und bietet auch eine vollständige Deckung der ambulanten Pflege und Nebenleistungen ab. Sämtliche klassischen Versicherungsleistungen werden im Bedarfsfall abgedeckt. Hierzu gehört auch die Prüfung eines finanziellen Ausgleiches bei Schadensersatzansprüchen sowie die Abwehr unberechtigter Ansprüche und die Begleitung im Falle eines Prozesses. Besonders hervor sticht hier die Deckung von Mehrkosten bei Aus-oder Wegfall von Mitarbeitern in der Rechtsschutzversicherung. Tarifiert wird auf der Grundlage des Umsatzes der tatsächlich erbrachten pflegerischen Leistungen des Firmenkunden.

Weitere Schutzmaßnahmen bei Cybercrime

Der  Chubb European Group Limited, Direktion für Deutschland mit „Cyber Enterprise Risk Management“ bietet nun eine Cyberdeckung mit Risk Engineering Services. Der Versicherer arbeitet hier mit einem Schaden-und Krisenmanagement zusammen, dass dem Kunden rund um die Uhr telefonisch zur Verfügung steht. Versichert werden speziell auch die Finanzdienstleistungs- Branche und bietet hierbei weltweiten Versicherungsschutz. Versichert sind hierbei gezielte sowie auch nicht gezielte Angriffe. Der Datenverlust durch einen Stromausfall oder durch eine Cyberattacke ist ebenfalls abgesichert. Es gibt eine Prämienneutrale Nachmeldefrist von 12 Monaten. Aufwendungen für Notfallmaßnahmen werden ebenfalls übernommen. Der Versicherungsnehmer ist hierbei nicht zu Software Updates verpflichtet.

Bei Fragen zu Versicherungskonzepten jeglicher Art können Sie uns gern anschreiben:

 

BMBF – Stärkung des Mittelstandes in Deutschland

BMBF Stärkung kleinerer und mittlerer UnternehmenBesonders berücksichtigt werden die kleinen und mittleren Unternehmen, denn sie sind der Kern des deutschen Wirtschaftsmodells. Deshalb wird ihre Förderung 2017 um 30% auf 320 Millionen Euro steigen. Im Focus hierfür stehen vor allem Schlüsselbereiche wie die Digitale Wirtschaft.

Den kleineren und mittleren Unternehmen wird geholfen, indem neue Ideen und neue Erkenntnisse in die betriebliche Wirklichkeit umgesetzt werden können. Die Zugänge für den Mittelstand werden durch Förderung der Zusammenarbeit mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen gestärkt.Den kleinen Unternehmen wird es erleichtert neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und sie werden unterstützt bei der wirtschaftlichen Verwertung neuer Ideen – vor allem in der Gründungsphase.

Regionale Netzwerke stärken

Gestärkt werden die Unternehmen auch in regionalen Netzwerken sowie in ihrer Rolle als Impulsgeber für Wertschöpfung und Garant für neue Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Dazu werden in Deutschland die strategischen und organisatorischen Kompetenzen genutzt.

Internationale Partner für Projektverbünde

Langfristig werden nationale Programme für eine Teilnahme internationaler Partner an Projektverbündeten geöffnet.Es werden gezielt Möglichkeiten geboten für den Mittelstand, um gezielt benötigte Fachkräfte zu gewinnen. Die Rahmenbedingungen werden hierzu verbessert, damit die notwendige Qualifizierung der Belegschaften sichergestellt ist. Darüber hinaus wird ein Sonderprogramm geführt für die Digitalisierung der Überbetrieblichen Berufsbildungsstätten. Unterstützt wird die notwendige Kompetenz für den Wandel in der Arbeitswelt und ihren Produktionsprozessen. Es wird eine konsequente Vorfahrt geschaffen, indem der Zugang, Transparenz und Förderbedingungen auf unsere Bedürfnisse ausgerichtet werden.  Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass eine zentrale Anlaufstelle erheblich zur Orientierung über die Fördermöglichkeiten des Bundes beitragen kann. Jedes KMU hat die Möglichkeit mit einem Anruf, einer email von der Förderberatung des Bundes einen vollständigen Überblick über das Förderprogramm auch der EU und der einzelnen Bundesländer zu erhalten. Durch mehr Öffentlichkeitsarbeit soll eine noch höhere Nutzung erreicht werden. Verbessert werden müssen auch die Zusammenarbeit von Forschungsergebnissen in Verbundprojekten.

Betriebsversicherungen für Unternehmensstarter of günstiger

Für Gründer von Unternehmen lassen sich auch Betriebsabsicherungen wesentlich günstiger gestalten. Was ist, wenn während der Gründungsphase dem Gründer oder dem Unternehmen etwas passiert? Spezielle Versicherungskonzepte bieten Schutz bei Betriebsunterbrechung oder Ausfall von Schlüsselpersonen, ohne die das Unternehmen nicht weiterläuft.
Gezahlt werden dann zum Beispiel die Kosten des entgangenen Umsatzes und Gewinns.
Oft werden Versicherungen direkt von den finanzierenden Banken angeboten, die Konzepte können jedoch Preis- und Leistungstechnisch kaum mit den Policen von spezialisierten Maklern mithalten. Makler haben den Überblick über den gesamten Versicherungsmarkt, Banken können dies nicht bieten.

Versicherungsanfragen beantworten wir gern

Für Unternehmensgründer bieten wir spezielle Konzepte mit subventionierten Prämien, aber voller Leistung. Bei Interesse hinterlassen Sie einfach Ihre Kontaktdaten, wir melden uns.

Leak´s und andere Katastrophen-die Datenversicherung

Wie ein Mitarbeiter eine ganze Firma ins Wanken bringt, dabei noch ein politisches Erdbeben auslöst und was man im Notfall tun kann.

Die Panama Papiere sind in diesem Jahr der zweite medienwirksame, kostspielige „Unfall“ der ein Unternehmen und deren Geschäftsführer oder Vorstände in Bedrängnis bringen können.
Hat Locky bisher „nur“ die Daten der Festplatte verschlüsselt lösen die Panama Papiere ein weltweites, politisches Erdbeben aus. Während bei Locky nur Lösegeld zu zahlen war und eventuell etwas Schadenersatz, sieht es im aktuellen Fall ganz anders aus- die Folgen sind nun nicht mehr abschätzbar!
Locky und die Folgen können komplett über eine Cyberversicherung abgedeckt werden. Auch wenn den Managern Pflichtverstöße in der IT angelastet wurden gab es bei entsprechendem Versicherungsschutz kein Problem- die Versicherung zahlt, die Bilanz wird geschont.

“You change a name but that’s okay It’s necessary” – die Versicherung hilft

Manchmal sind die Schäden aber irreparabel. Der Name der Anwaltskanzlei in eben diesem Fall dürfte für die nächsten Generationen verbrannt sein. Keine PR Maßnahme dürfte stark genug sein, um zu erklären warum ein einzelner Mitarbeiter die Daten geleakt hat, aber in Zukunft keine Gefahr mehr besteht. Hier hilft nur ein beherzter Neustart, unter anderem Namen, an einem anderen Ort? Was zahlt unter Umständen die Versicherung?

Wo liegen die Möglichkeiten einer Cyber- oder Datenversicherung

Was ist eigentlich mit Cyberversicherung gemeint? Eine „einzelne“ Cyberversicherung
(Datenversicherung) gibt es zwar, macht aber nur begrenzt Sinn. Vielmehr vollumfänglich schütz ein Konzept aus mehreren Komponenten:

Cyberbausteine Datenversicherung
Eigenschäden können zum Beispiel in folgenden Bereichen auftreten (Checkliste):

BereichBeispiele
ForensikErmittlung der Ursache, Art+Umfang der
Auswirkung und/oder Identifizierung Betroffener
Personen oder Daten
AnzeigepflichtenHonorare RA: Ermittlung §§ und
korrekte Meldung und Anzeige
Benachrichtigung d. Dateninhaber
Kosten für das behördl.Meldeverfahren
Call-Center-Kosten
Kosten für Bank-/
Kreditüberwachung
Kosten für: Beobachtung, Beurteilung,
Auswertung von Konten
Wie lange: 12 Monate
Wann:
a) gesetzl. Vorgeschrieben
b) bei Abhandenkommen von Soz.Vers.
Führerschein-Nr.o.ä. mit denen Kontoeröffnung
möglich wäre.
Krisenmanagement und PR-MaßnahmenKM wird durch HiSolutions erbracht und beinhaltet
alle Maßnahmen im Sinne von Business
Continuity, interner und externer Kommunikation,
sowie alle weiteren anfallenden
organisatorischen, technischen und personellen
Maßnahmen (Quasi der "Schutzbrief" nach
Eintritt eines versicherten Schadenfalls.)
PR-Maßnahme: Einfluss auf Medien nehmen
BetriebsunterbrechungDie Produktion oder die
Dienstleistungserbringung ist teilweise oder
vollständig unterbrochen, wegen:
I, 2.1 Datenrechtsverletzung
I, 2.2 Hackerangriff x
I, 2.3 Dos-Angriff x
I, 2.4 Erpressung
Vertragsstrafena) Kredit-/Zahlkarten-Vereinbarungen x x
b) Betriebsgeheimnisse
LösegeldErpressung = Drohung gegenüber VN (oder Tochter) mit einem Hacker-angriff oder einer DoSAttacke
WiederherstellungskostenReparaturkosten für Daten, z.B.:
Website, Intranet, Extranet, Netzwerk,
Computersysteme, In eigenen Programmen,
Verwaltungs-, Buchhaltung-, Maschinen- oder
sonstige technische Steuerungs-Daten.
Sicherheitsanalyse / -VerbesserungKosten nach Schadenfall die Sicherheit
herzustellen und ggf. zu verbessern
SchadenminderungAlle Kosten, die den Schaden verringern bzw. die Betriebsunterbrechung verkürzen.

Fremdschäden entstehen häufig, die Innenhaftung resultiert daraus. Der Grund liegt dabei relativ klar auf der Hand. Wird ein Unternehmen in Haftung genommen weil zum Beispiel ein Datendiebstahl stattgefunden hat, kommen schnell die Fragen nach Verantwortlichen auf. Ob Managementfehler oder Deligationsschäden bei der Aufgabenübertragung an ungeeignetes Personal, der leitende Angestellte, Geschäftsführer oder Vorstand können in Haftung genommen werden- vom Eigentümer = Innenhaftung.

weiter zum 2. Teil: Cyberrisiken – wo liegt die Haftung

Cyberversicherung / Datenversicherung Sicherheitskonzepte

Vergleichbare Artikel : Erpressung – was leistet die Cyberversicherung?

 

[uislider id=“1″]