Krankentagegeldversicherung und Krankentagegeldrechner

In welcher Höhe Sie Ihre Krankentagegeldversicherung risikofrei am besten absichern, können Sie mit unseren Krankentagegeldrechnern ermitteln.Als gesetzlich Versicherter erhalten Sie ab dem 42. Tag einer Krankheit nur noch Krankengeld von der Krankenkasse. Die Höhe des Krankengeldes liegt weit unter der Höhe Ihres Einkommens und führt zu massiven Einkommensverlusten. Die 6 Wochenfrist, in der Ihr Arbeitgeber mindestens die Lohnfortzahlung bei Krankheit leisten muss, ist relativ schnell vorbei. Dies kann auch schon bei einer einfachen Erkältung der Fall sein. Erkrankt man während einer bestehenden Krankheit, die zu Arbeitsunfähigkeit führt ein weiteres mal, fängt die 6 Wochenfrist nicht erneut an zu zählen, obwohl eine andere Erkrankung vorliegt. Als Beispiel dafür kann z.B. eine Grippeinfektion dienen, die während eines Knochenbruchs auftritt. Der Knochen ist nach 6 bis 7 Wochen verheilt, doch die Grippe bleibt, und somit verringert sich schon in diesem Fall Ihr Einkommen.

Eindeutiger sind dann aber auch die umfangreicheren Erkrankungen oder Unfälle. Unfälle und Erkrankungen führen im schlimmsten Fall zur Berufsunfähigkeit oder Erwerbsminderung. Doch wie sieht die Situation bis dahin aus? Bis eine Berufsunfähigkeit oder Erwerbsminderung attestiert und anerkannt wird, können 18 bis 24 Monate ins Land gehen. In dieser Zeit schrumpft das Monatseinkommen enorm. Wer hier nicht seine Rücklagen aufbrauchen will, ist mit einer Krankentagegeld Versicherung bestens versorgt.

Vorerkrankungszeiten sind ein weiterer Stolperstein, der für den Arbeitnehmer unter Umständen teuer wird. Der Arbeitgeber ist nur zu einer 6 wöchigen Lohnfortzahlung verpflichtet, wenn ein und dieselbe Krankheit innerhalb von 12 Monaten auftritt und selbst dann, wenn die Krankschreibungen auf mehrere Zeiträume verteilt waren. Erkrankt also ein Arbeitnehmer innerhalb von 6 Monaten nach ausgestandener Erkrankung erneut mit selber Ursache, werden die Krankheitstage der Ersterkrankung bei der 6 Wochenfrist angerechnet.